Search Results

Search results 1-16 of 16.

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Gibt es zum Schema auch aktuelle Beispiel Rechnungen? Wir würden gerne testen, ob die Signaturerstellung mit der neuen 3.0er Version problemlos funktioniert. Daniel Schmoll

  • Ich hätte eine Frage zu folgender Erweiterung: >2. In der Dokumentation wird auch explizit gehalten, dass jede ebInterface Rechnung einen Verweis auf die zu verwendete XSLT Stylesheet enthalten muss. Diese Transformation kann das Default-Stylesheet von ebInterface oder aber auch Rechnungssteller-spezifisch sein. Aus welchem Grund muss eine Stylesheet Referenz in der Rechnung angegeben werden? Prinzipiell könnten zwei Firmen auch nur die XML Daten austauschen und deren Software übernimmt die Anze…

  • S.g. ebInterface Partner! Leider konnte die alte Versoin von hotSign noch keine XMLDSIG Signaturen verifizieren, war leider mein Fehler. In der Zwischenzeit wurde die neue Version fertig gestellt und kann nun von der A-Trust Homepage (a-trust.at/hotSign/sw_download_verify_hs.asp) bwz. von unserer (bdc.at/fileadmin/bdc_download/HotSign1.3.1_Setup.exe)heruntergeladen werden. Wichtig ist, für die Verifikation von XMLDSIG Signaturen wird die Version 1.3.1 mit dem Datum 05.10.2006 benötigt. (siehe In…

  • Die Rechnung konnte (abgesehen von der Zertifikatsprüfung) seitens BDC ohne Schema-Prüfung erfolgreich validiert werden. Mit Schema-Prüfung kann die Schemaangabe nicht erfolgreich aufgelöst werden. Grund dafür ist, dass bei schemaLocation ein Namespace mit zwei http-URLs angegeben wurde: xsi:schemaLocation="http://www.ebinterface.at/schema/2p1/ ebinterface.at/schema/2p1/Invoice.xsd ebinterface.at/download/invoiceexample/2p1/directory.xsd"> mfg Daniel Schmoll

  • Die Rechnung konnte seitens BDC ohne Schema-Prüfung erfolgreich validiert werden. Mit Schema-Prüfung funktioniert es leider nicht, da die notwendigen Schemata-Angaben fehlen. Sofern ich die Schemata-Angaben hinzufüge, bekomme ich einen Fehler beim parsen: Die Namespaceangabe von folgendem Tag fehlt: <eb:ItemList ListType="structured"> => <eb:ItemList eb:ListType="structured"> mfg Daniel Schmoll

  • Die Verifikation seitens BDC war mit und ohne Schema-Valitierung erfolgreich. mfg Daniel Schmoll

  • Anbei eine Testrechnung, die mit BDC hotInvoice signiert wurde. Mfg, Ing. Daniel Schmoll BDC EDV Consulting

  • Die Verifikation seitens BDC war leider nicht erfolgreich. Der Wert von DigiestValue stimmt überein, jedoch konnte ich die SignedInfo Struktur nicht positiv prüfen. Wurde eine c14n über den SignedInfo Block vor der Hashberechnung durchgeführt bzw. können Sie mir die Daten (von SignedInfo) für die Hashberechnung zur Verfügung stellen? Bei der Prüfung mit Schema Valitierung ist mir aufgefallen, dass ein paar Namespace-Deklarationen fehlen: Dies sind: <eb:ItemList ListType="structured"> -> <eb:Item…

  • Die Verifikation seitens BDC war mit und ohne Schema-Valitierung erfolgreich. mfg Daniel Schmoll

  • Leider hat das nichts gebracht. Sofern ein default Wert angegeben ist, wird der vom Parser anscheinend immer eingefügt. Zusätzlich sind mir noch zwei andere Dinge aufgefallen, die bei der Signaturprüfung Probleme verursachen. *) In der Beispieldatei ist in der Angabe von xsi:schemaLocation vor dem Eintrag xsd.xicrypt.com/directory ein Zeilenumbruch und dann etliche Leerzeichen vorhanden. Kann man dies bitte auf ein Leerzeichen reduzieren?! *) Die definition von Cancellation mit dem default Wert …

  • Sorry, dass habe ich übersehen das die Beispiele beim Posting entahlten sind. Die Verifikation ohne Schemaprüfung ist bei uns gültig. Wird jedoch vor der Siganturprüfung eine Schemaprüfung durchgeführt, geht die Signatur nicht mehr auf. Grund dafür ist, dass unser XMLParser beim Schemavalitieren das Attribut eb:ConsolidatorPayable hinzufügt. Dies kann bei verschiedenen Herstellern zu enormen Problemen führen. Siehe Signaturprüfung mit MOA-SP

  • Ich schätze das Problem beim XMLSpy liegt daran, dass im die Namespaces bei den Unterelementen zu <dir:directory> fehlen. Zusätzlich wäre es aus meiner Sicht empfehlenswert, für die Namespacedeklaration etwas Herstellerneutrales zu verwenden.

  • Also das Problem mit dem PaymentConsolidator-Attribut ist aus meiner Sicht etwas weitreichender und betrifft alle Signaturlösungen. Im Prinzip geht es ja darum, ob XMLDSIG-Signaturen über den ebInterface XML-Standard interoperabel sind. Wie wir mittlerweile wissen, fügen manche XML-Parser dieses Attribut (wenn auch ohne Namespace-Prefix) in die XML-Daten hinzu, falls validierend geparsed wird und das Attribut in den Original-Daten nicht angegeben war. Seitens des ebInterface-Standards gibt es al…

  • Naja, Fehlermeldung bekomme ich natürlich keine. Wenn ich unter dem Punkt "XML Rechnungsstandard" bekomme ich folgende Daten: ___________________________________________________ Der ebInterface Standard Version 2.0 umfasst: XML Schema invoice.xsd Version 2.0 Download ... Vollständige Dokumentation zum XML Schema Download ... Beispiel XML Stylesheet für die Anzeige einer elektronischen Rechnung im Internet Browser: invoice.xslt Download ... Beispiel einer unsignierten Rechnung nach ebInterface 2.…

  • Ich wollte ebenfalls die signierte Beispielrechnung downloaden, jedoch fehlt beim mir der Download-Link komplett. Daniel Schmoll

  • Besteht dieses Problem noch? Bei meinen Tests ist alles auf ISO-8859-1 codiert und wird richtig angezeigt. Daniel Schmoll