Pinned eRechnung an den Bund - Updates

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • eRechnung an den Bund - Updates

      Unter diesem Thema werden ab sofort Updates und Informationen rund um das Word PlugIn eRechnung an den Bund veröffentlicht.

      Download Link: Word PlugIn eRechnung an den Bund und Ausfüllhilfe(PDF): ebinterface.codeplex.com/releases

      WICHTIG:

      • Lesen Sie VOR der Installation das Handbuch und folgen Sie den Anweisungen
      • Die Download ZIP-Datei muss unbedingt entpackt werden. Der Installer darf nicht aus der geöffneten ZIP Datei gestartet werden. Das führt zu unvorhersehbaren Fehlern
      • Das Formular dient ausschließlich zur Erstellung der XML Datei für eRechnung an den Bund. Speichern als Word Datei wird nicht verhindert, kann aber beim neuerlichen Öffnen zu Problemen führen und wird daher nicht unterstützt.
      • Die fertige Rechnung kann zu Archivierungszwecken als PDF (Word 2010 und Word 2013) gespeichert werden.


      Update 18.02.2014
      Es gibt leider technische Unterschiede zwischen Word 2010 und 2013. Wird eine mit dem PlugIn erstellte Rechnung mit Word 2010 als Word Dokument gespeichert, kann diese Datei zwar wieder geöffnet werden, allerdings können die enthaltenen Daten weder gedruckt noch als PDF gespeichert werden. Umgehung: Sofort als PDF speichern, für die Wiederverwendung speichern als "XML Vorlage".
      Bei Word 2013 kann das gespeicherte Dokument wieder geöffnet und gedruckt werden, aber nicht bearbeitet.

      Weiters: Es wird derzeit nicht geprüft, welche Zeichen in den Detailzeilen eingegeben werden. Bei den Zeichen & (Ampersand), " (Hochkomma), < und > kann es dazu kommen, dass das XML nicht gespeichert werden kann. Umgehung: Diese Zeichen nicht verwenden. Wird bei der nächsten Version gefixt.

      The post was edited 4 times, last by josefb ().

    • Update veröffentlicht

      Per heute wurde ein Bugfix Release des Word PlugIn eRechnung an den Bund veröffentlicht. Folgende Änderungen wurden vorgenommen:

      • Problem mit der automatischen Installation des Prerequisites Visual Studio Tools für Office wurde korrigiert
      • Prüfung der GLN Nummer in den Einstellungen lässt jetzt auch Leerangaben zu.
    • Problem bei UID Nr Prüfung

      In der Version CS128 wird bei der UID Nr Prüfung ein Fehler geworfen. Dieser Fehler führt zu keiner Beeinträchtigung des Word PlugIn. Auch werden keine Konten etc gesperrt. Es wird lediglich das Ergebnis der UID Prüfung nicht korrekt angezeigt.
      Das Problem wird mit dem nächsten Update behoben.

      J. Bogad