ebInterface 4.1 Abstimmung

  • ebInterface 4.1 Abstimmung

    Der aktuelle Änderungsvorschlag zum Download.

    Die Mitglieder laut Liste werden gebeten, bis spätestens 08.11.2013 mittels „Reply“ – Funktion ihre Zustimmung zu geben.

    Update: Abstimmungsfrist wurde um 3 Tage verlängert!

    The post was edited 1 time, last by smetanad ().

  • Ich stimme zu.
    Betreffend Dokumentation hätte ich den Wunsch das Kapitel "Spezialfälle" in "Anwendungsempfehlungen und Spezialfälle" umzubenennen, da es sich dabei eigentlich um eine semantische Verwendungsvorschrift handelt.
    Darüber hinaus ist das Gutschriftsverfahren im UStG vorgesehen und daher kein Spezialfall.
    Die Überschrift "Abbildung von Gutschriften" bezeichnet aus meiner Sicht die "Verwendung von Vorzeichen für Beträge in Rechnungen und Gutschriften"
  • Die Kard. von IsDuplicate ist 1..1. Wäre 0..1 nicht sinnvoller?
    Die Kard. von PayableAmount ist 1..1. -> bedingt ebenso eine Anpassung der Implementierungen.
    Bei den im Appendix empfohlenen Codes für FurtherIdentification könnte man noch "Payer" hinzufügen.
    Sonst keine weiteren Anmerkungen.
  • Hallo!

    Das BRZ stimmt auch grundsätzlich zu.
    Allerdings möchte ich diesen Post für einige Anmerkungen nutzen
    • Anmerkung von epochal, dass IsDuplicate 0..1 sein sollte, mit dem Standardwert "false" stimme ich zu
    • Anmerkung von epochal, dass bei FurtherIdentification auch "Payer" dazu gehört stimme ich zu
    • Anmerkung BRZ: zur Abbildung von Schlußrechnungen wäre eine Referenz auf mehrere Teilrechnungen nötig. Daher würde ich gerne das RelatedInvoice-Attribut auf Kopf-Ebene in <RelatedInvoice>-Element mit der Kardinalität 0-n ändern.
    • Update 25.10.: derzeit können OtherTax-Angaben nur auf globaler Ebene gemacht werden, und es können nur nicht-USt-pflichtige sonstige Steuern angegeben werden. Andere Steuern die doppelt wirksam sind (Steuer + Ust auf die Steuer) können wir nich abbilden. Genausowenig können wir derzeit andere Steuern als die USt auf Zeilenebene abbilden.

    vg P. Helger

    The post was edited 1 time, last by phelger ().

  • Hallo,

    beim Prüfen der Version habe ich zwei kleine Fehler entdeckt:
    • Seite 26, OrderingParty: Hier steht in der Tabelle zweimal statt "Auftraggeber" der "Rechnungsempfänger" (VATIdentificationNumber, FurtherIdentification).
    • Seite 41, Tabellenzeile "VAT/Item/Amount": Bei der Berechnunge sollte es "TaxRate" heißen (nicht TaxedRate).
    Viele Grüße,
    Peter Gerstbach
  • Anforderung, eingebracht von der WK NÖ:

    Wenn im Rahmen einer ebInterface Rechnung eine vorherige ebInterface Rechnung storniert werden soll, so genügt die Angabe des CancelledOriginalDocuments nicht, da sich Rechnungsnummern in verschiedenen Jahren wiederholen können. Es wird daher empfohlen auch ein Datum in Form eines CancelledOriginalDocumentDate aufzunehmen.

    Philipp Liegl