Fehlermeldung interpretieren

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Fehlermeldung interpretieren

      guten tag!

      ich hätte gerne zugang zu einer liste von fehlermeldungen, die beim erzeugen der xml-datei auftreten können.

      was meine ich damit. ich arbeite mit dem word-plugin, habe meines erachtens alles korrekt ausgefüllt und möchte nun über die schaltfläche 'ebInterface speichern' die zugehörige xml-datei erzeugen lassen. prompt tritt ein fehler auf, z. b. mit folgendem text:

      "Fehler bei XML-Verarbeitung. Beim Analysieren von 'EntityName' ist ein Fehler aufgetreten. Zeile 1, Position 617"

      natürlich kann ich mutmaßen, dass es sich um ein rechnungsdetail, nämlich um die 'Bezeichnung' handelt. was aber genau daran fehlerhaft ist und wie ich das korrigieren kann, weiß ich eben nicht. nach ein paar versuchen habe ich aufgegeben und wende mich nun an das forum um rat.

      wo kann ich eine hilfreiche interpretation der obigen fehlermeldung finden?

      mfg, gerhard
    • Hallo,

      Es gibt leider keine Liste der Fehlermeldungen, da diese z.T. von darunterliegenden Komponenten generiert werden.
      Im PlugIn wurde nach Möglichkeit eine entsprechende Datenprüfung umgesetzt und diese liefert dann im allg. eine brauchbare Fehlermeldung.
      Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass weitere nicht behandelte Fälle auftreten.
      Bitte speichern Sie die fragliche Rechnung als "XML Vorlage" und posten diese hier. Ich kann dann analysieren wo das Problem liegt.
      Vg.
      Josef
    • Fehlermeldung interpretieren

      hallo josef!

      danke für die prompte antwort!

      "Bitte speichern Sie die fragliche Rechnung als "XML Vorlage" und posten diese hier. Ich kann dann analysieren wo das Problem liegt."

      das hätte ich gerne getan, aber leider ließ sich das nicht durchführen, weil die schaltfläche "XML Vorlage speichern" auf einen mausklick einfach nicht reagierte. dafür klappte das "ebInterface speichern" mit einem mal; allerdings nur bis zur fehlerliste auf seite 2 meines dokuments. da ich die erfahrung machen musste, dass die einträge bei den rechnungsdetails durch speichern als docx-datei nicht erhalten bleiben (word kann sie nur teilweise wiederherstellen), habe ich einen snapshot der besagten fehlerliste gemacht und füge diesen als anhang hinzu. vielleicht gibt dieser aufschluss über die ursache.

      danke für die bemühungen, gerhard

      ebinterface.org/forum/index.ph…661c77f7f2033db241d171e16
    • Hallo Gerhard,

      anhand des Screenshot kann ich nicht beurteilen wo der Fehler liegt.
      Ich kann nur vermuten, dass das Problem in den Detailzeilen liegt. Die Beobachtung
      ... aber leider ließ sich das nicht durchführen, weil die schaltfläche "XML Vorlage speichern" auf einen mausklick einfach nicht reagierte. dafür klappte das "ebInterface speichern" mit einem mal; ...

      ist in der Tat spannend.
      Bitte um die Angabe der Systemumgebung (Windows Version, Word Version) und der Angabe welche Version des PlugIn benutzt wird (AUSTRIAPRO -> über das PlugIn).
      Vg
      Josef
    • Fehlermeldung interpretieren

      hallo josef!

      meines erachtens habe ich alles notwenige beachtet und bin sorgfältig vorgegangen. ich verstehe allerdings die argumentation nicht: worin besteht der zusammenhang zwischen dem nicht-support durch microsoft und den fehlermeldungen?

      aber ich könnte folgendes versuchen: sofern es so etwas gibt, schick mir bitte eine 'funktionierende' eRechnung in xml-format. ich lade diese dann in word - "XML Vorlage laden" - und passe sie schritt für schritt an meine bedürfnisse an. dabei speichere ich jeden zwischenschritt. irgendwann müsste dann bei "ebInterface speichern" zum ersten mal eine fehlermeldung auftreten. dann hätte ich den 'übeltäter' identifiziert. was hältst du von dieser vorgangsweise? und: gibt es so etwas wie musterrechnungen?

      lg, gerhard
    • Hallo Gerhard,

      @Microsoft Support: Ich muss das anmerken, da es Inkompatibiltäten gibt, die leider nicht auflösbar sind. Ich gehe aber davon aus, das hier ein anderes Problem vorliegt.

      @Musterrechnung: Wir können gern so vorgehen. Ich habe eine funktionierende Vorlage angefügt.

      Noch etwas: Was steht bei dir in der Fußzeile?
      Vg
      Josef
    • Die gleiche Fehlermeldung - nur mit anderer Positionsnummer - haben wir erhalten!
      Nachdem wir schon einige Rechnungen erfolgreich übermittelt haben schließen wir ein Installationsproblem aus - also eine "Besonderheit" bei der aktuellen Rechnung...
      Auffällig war eigentlich "nur" ein Sonderzeichen in einer Artikelbezeichnung - und das war die Lösung:
      Das Symbol "&" (kaufmännisches Und) war der Verursacher!
      Mittlerweile hat das der Support bestätigt - Vielleicht hilft es hier im Forum.