Draft ebInterface 3.0 vom 5.11.08 - Diskussion

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Draft ebInterface 3.0 vom 5.11.08 - Diskussion

    Im angehängten ZIP File befinden sich eine Dokumentation der bisherigen Änderungen für ebInterface 3.0 im Vergleich zum Working Draft ebInterface 2.2, sowie das daraus resultierende XML Schema.

    Ich bitte die Diskussion zu diesem Draft hier im Forum zu führen. Die vollständige Dokumentation zu diesem Draft wird bis zum Mittwoch 26.11.08 hier im Forum on-line gestellt.

    Christian Huemer
  • RE: Draft ebInterface 3.0 vom 5.11.08 - Diskussion

    Wir finden es gut, dass im Element "ItemList" die optionalen Attribute "HeaderDescription" und "FooterDescription" aufgenommen wurden. Damit besteht die Möglichkeit die Rechnung zu strukturieren, da dieses Element ja mehrfach vorkommen kann.

    Beispiel:

    Lohnverrechnung
    Lohnabrechnungen € 900,--
    Meldungen GKK € 200,--

    Buchhaltung
    Lfd. Buchhaltung € 400,--
    Zusätzliche Arbeiten € 100,--

    Lohnverrechnung und Buchhaltung wären hier jeweils eine ItemList mit dem entsprechenden Attribut HeaderDescription="Lohnverrechnung" bzw. HeaderDescription="Buchhaltung".

    Dass im Gegenzug jedoch die Elemente "HeaderComment" und "FooterComment" aus den "PresentationDetails" gestrichen wurden, ist nicht gut. Die Beispiele in der derzeitigen Beschreibung zeigen auch warum: Hier wird als HeaderComment "Wir erlauben uns wie folgt zur verrechnen" und als FooterComment "Wir danken für Ihren Auftrag" angeführt. In unserer Software kann zB der Text für den FooterComment frei eingegeben werden, um zusätzlich Informationen auf die Rechnung zu bringen.

    Wir würden daher vorschlagen, dass entweder diese Elemente wie bisher bestehen bleiben, ODER dass es die optionalen Attribute "HeaderDescription" und "FooterDescription" auch im Element "Details" gibt.

    Peter Huemer
    RZL Software
    Peter Huemer
    RZL Software